FAQ

Wie komme ich zum Schloss Charlottenburg?

Die Anreise wird mit den öffentlichen Verkehrsmitteln S-Bahn, U-Bahn oder dem Bus empfohlen. In der Nähe stehen keine Parkplatzmöglichkeiten zur Verfügung.

Charlottenburg, Altes Schloss 
Spandauer Damm 10-22
14059 Berlin

U-Bahn
Mit der U-Bahn Linie 7 bis Richard -Wagner-Platz, weiter mit dem Bus bis Schloss Charlottenburg oder ca. 15 Minuten Fußweg;
S-Bahn
Mit der S-Bahn bis Jungfernheide, weiter mit dem Bus bis Luisenplatz oder ca. 15 Minuten Fußweg;
Mit der S-Bahn bis Westend dann 3 Stationen mit Bus M 45 oder ca.15 Minuten Fußweg
BUS
Mit dem Bus M 45 von Spandau, dieser fährt bis zum Zoologischen Garten und hält vor dem Schloss
Mit dem Bus 109 vom Zoologischen Garten über Charlottenburg Richtung Flughafen Tegel
Mit dem Bus 309 vom Westkreuz in Richtung Schlosspark-Klinik
weitere Informationen entnehmen sie bitte unter www.bvg.de

Kann man am Veranstaltungstag kostenlos in den Zoo?

Die teilnehmenden Läufer müssen selbstverständlich keinen Eintritt für den Zoo bezahlen, während sie den Streckenabschnitt passieren. Zuschauer, die die Läufer im Zoo bejubeln wollen, zahlen die normalen Eintrittspreise.

Besteht die Möglichkeit, die Strecke als Staffel zu absolvieren?

Ja, es besteht die Möglichkeit, die Strecke als 2x5 km-Staffel zu laufen. Diese kann unisex oder mixed zusammengesetzt sein. Teilnahmeberechtigt sind alle Jahrgänge ab 2002. Der Name der Staffel setzt sich aus den Nachnamen der Starter zusammen, Fantasienamen sind nicht zugelassen.

Sind Inline-Skater für die Veranstaltung zugelassen?

Eine Teilnahme für Inline-Skater ist bei diesem Lauf aus organisatorischen Gründen nicht geplant. Zuwiderhandelnde Personen werden von der Strecke genommen.
Eine Begleitung der Läufer durch Fahrräder ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.

Sind Walker, Nordic-Walker oder Power-Walker für die Veranstaltung zugelassen?

Bei den ASICS Grand 10 Berlin sind keine Nordic-Walker zugelassen. Sämtliche Hilfsmittel, wie Nordic-Walking-Stöcke, Rollen, Fahrräder o.ä., sind auf der Strecke verboten.
Das Zeitlimit von 90 Minuten gilt als ausschlaggebend für die Bewältigung der Strecke.

Buggys/Kinderwagen

Die Mitnahme von Buggys oder Kinderwagen auf der Strecke ist verboten. Zuwiderhandelnde Personen werden von der Strecke genommen.

Wo melde ich mich an?

Die Anmeldung für alle Strecken erfolgt über unsere Internetseite www.berlin-laeuft.de. Angegeben werden muss der Name, Geburtsdatum und Adresse. Bei den Staffelläufern werden diese Daten nur von einem Läufer erfasst. Ausserdem ist eine Anmeldung mit dem Anmeldeformular per Post oder Fax an die Berlin läuft! GmbH (Maxdorfer Steig 7, 10713 Berlin) möglich.

Wie melde ich mich aus dem Ausland an?

Eine Meldung aus dem Ausland erfolgt ebenfalls über unsere Internetseite www.berlin-laeuft.de oder mit Hilfe des Anmeldeformulars per Post oder Fax an die Berlin läuft! GmbH. Die Zahlung der Meldegebühr ist nur über Kreditkarte möglich.

Sind Nachmeldungen möglich?

Nachmeldungen sind auf der BERLIN LÄUFT - Messe möglich. Am Veranstaltungstag werden Nachmeldungen bis eine Stunde vor dem Start entgegengenommen. Bitte beachten Sie, dass die Nachmeldegebühr höher ist.

Wie erhalte ich meine Startunterlagen?

Die Startunterlagen können auf der BERLIN LÄUFT - Messe abgeholt werden. Die Ausgabe erfolgt nur unter Vorlage der Buchungsbestätigung oder des Personalausweises.

Zusätzlich und insbesondere den von außerhalb anreisenden Teilnehmern bieten wir an, die Startunterlagen am Veranstaltungstag bis eine Stunde vor dem Startschuss im Startbereich (ausgeschildertes Zelt) in Empfang zu nehmen. Wir bitten alle Teilnehmer jedoch, die Unterlagen nach Möglichkeit auf der Startunterlagenausgabe am (an den) Vortag(en) abzuholen, da es andernfalls am Veranstaltungstag zu längeren Wartezeiten an der Ausgabestelle kommen kann. Änderungen, Zusatzbuchungen u.ä. können bei größerem Andrang am Veranstaltungstag ggf. nicht mehr vorgenommen werden.

Wie erfolgt die Zeitnahme?

Die Zeitmessung ist obligatorisch für alle Strecken (außer Kinderlauf) und erfolgt ausschließlich mit dem Real-Time-Championchip. Der Chip ist bitte am Schuh zu tragen, sonst kann die Zeitmessung nicht gewährleistet werden. Gemietete Leihchips erhalten Sie zusammen mit den Startunterlagen auf der BERLIN LÄUFT - Messe.