Nibret Melak und Carolyne Jepkosgei auf Titeljagd beim Bridgestone Great 10k. 

Doppel-Olympiasiegerin Kristina Vogel bestreitet erstmals die 10km. 

Der schnellste 10 km Lauf Deutschlands, der Bridgestone Great 10k,  startet am Sonntag um 12 Uhr zum zwölften Mal vor dem Schloß Charlottenburg und führt die rund 7500 erwarteten Teilnehmer durch die westliche Berliner Innenstadt. 

Bei den Männern führen die Ethiopier Nibret Melak und Haftu Teklu das Starterfeld der Topläufer an, aber auch von den insgesamt fünf Newcomern werden schnelle Zeiten erwartet, sodass mit einem spannenden Rennen zu rechnen ist. 

Bei den Frauen sind neben der Favoritin Carolyne Jepkosgei gleich vier deutsche Läuferinnen am Start, darunter Anja Scherl, die durchaus Chancen auf einen Podestplatz hat. 

Erstmals dabei sein wird auch Doppel-Olympiasieger Kristina Vogel, die sich zusammen mit einer Gruppe Laufanfängern als Teil von Bridgestone’s Kampagne „Verfolge Deinen Traum. egal was kommt.“ seit vier Monaten auf diesen Lauf vorbereitet hat. 

Parallel zu der klassischen Distanz von 10 Kilometern wird auch eine Staffel über 2×5 km angeboten. Außerdem findet um 11:15 Uhr ein Kinderlauf über rund 800 Meter statt.

Nachmeldungen sind noch bis ca. 30 Minuten vor den jeweiligen Starts möglich. Die Nachmeldegebühr beträgt 30,-€ für die 10km, bzw. 40,-€ für die 2x5km Staffel.