BIG 25 Berlin - News

"Alles wird rot"- Der BIG 25 Berlin wird zum S 25 Berlin

25.09.2017

Aus Blau wird Rot – denn der traditionelle Straßenlauf hat einen neuen Titelsponsor – die Berliner Sparkasse.

"Alles wird Rot"- Der BIG 25 bekommt einen neuen Namen und wird zum S 25 Berlin

1981 waren die „25 km de Berlin“ der erste Lauf, dessen Strecke mitten durch eine deutsche Großstadt führte. Als am 3. Mai 1981 die „25 km de Berlin“ ihre Premiere hatten, war dies auch ein Start für die Laufbewegung. Im Laufe der Jahre hat sich die Veranstaltung weiter entwickelt. Waren es früher ausschließlich die 25 Kilometer, die gelaufen wurden, gibt es seit einigen Jahren eine Reihe von weiteren Wettbewerben. Zunächst kam ein Kinderlauf über rund 2,5 Kilometer hinzu, dann das 10-km-Rennen und noch etwas später die 5×5-km-Staffel. Ab dem Jahr 2012 konnten die Läufer erstmalig auch den Halbmarathon als Distanz wählen.

Die Berliner Sparkasse erfüllt seit ihrer Gründung im Jahr 1818 ihren öffentlichen Auftrag. Neben klassischen Aufgaben wie der Versorgung der Bevölkerung mit Finanzdienstleistungen oder der Förderung des Sparens und des Gewerbes steht die Gemeinwohlorientierung im Mittelpunkt ihres Handelns. Ein wesentlicher Teil davon ist das gesellschaftliche Engagement. So fördert die Berliner Sparkasse über ihre drei Stiftungen vielfältige Projekte aus den Bereichen Bildung, Gesundheit, Wissenschaft sowie Kunst, Kultur und Sport. Darüber hinaus ist sie über Verbände, Kooperationen und Ehrenämter in der Stadt bestens vernetzt und wird anlässlich des Jubiläums „200 Jahre Berliner Sparkasse“ als Titelsponsor fungieren.

Ihr könnt Euch freuen, nicht nur ein neuer motivierter Titelsponsor ist an Bord.
Auch können wir offiziell das Datum des S 25 Berlin bekanntgeben.
Meldet euch jetzt an und seid am 06. Mai 2018 mit dabei, wenn es heißt: Berlin läuft!
Weitere News und wichtige Informationen, sowie zur Anmeldung geht es hier.

Zurück