Intersport Olympia Lauf - News

Teilnehmerrekord beim Intersport Olympia Lauf

22.06.2014

Niels Bubel freut sich über seinen souveränen Sieg. Foto: Action Photo
Niels Bubel freut sich über seinen souveränen Sieg. Foto: Action Photo

Einen Teilnehmerrekord gab es beim Intersport Olympia Lauf, der am Sonntagmorgen auf dem Steglitzer Walther-Schreiber-Platz gestartet wurden. 1.576 Läufer gingen bei dem von BERLIN LÄUFT organisierten Rennen über 5,5 beziehungsweise 11 km an den Start. Die attraktive Strecke führte die Läufer über eine 5,5-km-Runde zurück zum Walther-Schreiber-Platz, einem der Standorte des Titelsponsors Intersport.

Die beste Leistung gab es bei gutem Laufwetter über die Zwei-Runden-Distanz. Hier gewann Niels Bubel mit großem Vorsprung in flotten 34:46 Minuten. Er war in dem 11-km-Rennen über drei Minuten vor Stephan Bahn (VfL Fortuna Marzahn/38:11) im Ziel. Dritter wurde Simon Rio Gonzales mit 38:15. Schnellste Frau war über 11 km Julia Kind (SCC Berlin). Sie lief 42:19 Minuten und gewann vor Karsta Parsiegla (43:01) und Lilly Lißner (LTC Berlin/44:45).

Auch über die 5,5-km-Strecke gab es einen klaren Sieger: Daniel Naumann (LTC Berlin) gewann in 18:09 Minuten vor Dennis Nimberger (LG Pegasus/19:17) und Lukas Gingold (Sisu Berlin/20:12). Schnellste Frau war nach einer Runde Manuela Vogel mit 23:35 Minuten. Christine Hoffmann (23:55) und Brenda Nava (24:08) folgten auf den Rängen zwei und drei.

Zurück