Gleich dreimal wird die AOK Nordost beim S 25 anzutreffen sein. Zum ersten Mal wird eine AOK-Heldenstaffel bei Berlins ältestem Citylauf an den Start gehen. Seit fast zwei Jahren bringt die AOK Nordost bei Laufveranstaltungen Menschen den Start, die in ihrem Alltag Besonderes leisten. Diesmal sind es Mütter, die mit einem Platz in der Heldenstaffel Beachtung finden – und in zeitlicher Nähe des Muttertages am 13. Mai  – Anerkennung finden sollen. Gemeinsam mit dem Sportbotschafter der AOK-Heldenstaffeln, Michael Klotzbier, werden die Staffel-Heldinnen auf den 5×5 Kilometern unterwegs sein.

Zudem wird sich der AOK läuft Kub im Rahmen des S 25 präsentieren – und das gleich doppelt. Auf dem Gelände des Berliner Olympiastadion stellt sich der Laufklub vor, Interessenten können sich über Vorteile der kostenlosen Mitgliedschaft informieren. Und nahe des Wittenbergplatzes wird der AOK läuft Klub an der Strecke erfrischend in Erscheinung treten und den dortigen Verpflegungspunkt betreuen: Mitglieder des Laufklubs und freiwillige Helfer werden die Läufer mit Wasser versorgen und sie mit viel Anfeuerung auf den weiteren Weg schicken.

Die AOK Nordost und der AOK läuft Klub wünscht allen Teilnehmern einen erfolgreichen Lauf und dass alle gesund ins Ziel kommen.

Hier findest Du zu mehr Informationen!