Teilnehmer Portraits

21.01.2015

Herbert Mueller © privat
Herbert Mueller © privat

Herbert Mueller: Mit 70 ging's erst richtig los

BERLIN LÄUFT stellt seine Teilnehmer vor, Teil 8

Wo andere schon lange aufgehört haben, da ging es bei ihm gerade erst los. Bis zum 69. Lebensjahr hatte Herbert Mueller Fußball und Volleyball gespielt, aber dann dachte er sich: Jetzt machst du mal etwas anderes, jetzt läufst du mal!“ Und das tat er. Zunächst lief er ein wenig in seiner Freizeit, dann bei diversen Volksläufen. Kurz darauf – mit 70 Jahren – kam der erste Halbmarathon, er schaffte ihn in 1:54:15. Zwei Jahre später war Herbert Mueller ganze zwölf Minuten schneller (1:42:21). 

Weiterlesen …

30.04.2014

Foto: privat
Foto: privat

Marika Kunicke: Federleicht und mit Steigerungspotenzial

BERLIN LÄUFT stellt seine Teilnehmer vor, Teil 7

Sie schwebt beim Laufen wie eine Feder über den Boden – sagen ihre Trainingspartner und ihr Trainer, Bernd Hübner. Sagenhaft sei das, findet der. Wie sie das macht, weiß Marika Kunicke selbst nicht. Vielleicht liegt es am Gewicht und meiner Größe“, sagt sie. 42 kg sind da auf 1,54 m verteilt. Oder daran, dass sie erst am Ende eines Rennens an ihr Limit geht. Ein bisschen Genuss während des Laufes muss schon sein“, sagt die 48-Jährige und fügt lachend hinzu: Aber ins Ziel muss ich sprinten, diesen Kick brauche ich.“ Bei ihrem ersten Marathon – 2012 in Berlin – ist sie auf den letzten sechs Kilometern sogar schneller geworden. 

Weiterlesen …

07.02.2014

Steven, Bonnie, Sylvia und Ralf Ahr gehören zu den zuverlässigen Helfern der BERLIN LÄUFT-Rennen. Foto: privat
Steven, Bonnie, Sylvia und Ralf Ahr gehören zu den zuverlässigen Helfern der BERLIN LÄUFT-Rennen. Foto: privat

Familie Ahr: Alle vier laufend im Einsatz

BERLIN LÄUFT stellt seine Helfer vor, Teil 1

Andere führen akribisch Buch über die Kilometer, die sie im Jahr im Training und bei Laufveranstaltungen zurücklegen, Familie Ahr dagegen kann ihre Leistung nicht beziffern. Unzählige Startnummern haben sie ausgegeben, Kleiderbeutel eingesammelt, Ordnerdienste geleistet. Aber um Leistung geht es der Familie auch nicht. Seit zwanzig Jahren ist Mutter Sylvia Ahr als Helferin bei Laufveranstaltungen im Einsatz, seit 2008 die ganze Familie.

Weiterlesen …