Liebe Läuferinnen, liebe Läufer,

wir waren die letzten Wochen in unterschiedlichsten Gefühlswelten und Ihr könnt uns glauben, wir haben uns mit Herzblut darum bemüht, den Airport Night Run am 18. April 2020 möglich zu machen. 


Vielen Dank auch an dieser Stelle für all Eure Support-Nachrichten in den letzten Tagen.
Wir haben jedoch gesehen, wie schnell sich die Situation von Covid-19 entwickelt hat – wir befinden uns derzeit in einem Ausnahmezustand.

Wie Ihr vielleicht gehört habt, wurde ein Verbot von Veranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmern in Berlin und Brandenburg ausgesprochen. Wir und der Flughafen BER verstehen die getroffene Entscheidung und unterstützen es, da wir uns für die Gesundheit unserer Teilnehmer/innen, Dienstleister, Helfer/innen und den weiteren vielen Beteiligten verantwortlich fühlen. Wir sehen leider keine andere Möglichkeit, die Veranstaltung kann am Samstag, den 18. April 2020 nicht wie geplant stattfinden. 

Es tut uns so leid für all unsere Läufer/innen, die sich wirklich darauf gefreut haben, auf der Landebahn an den Start gehen zu dürfen. 
 

An all die, die bereits seit Monaten auf das Event hingearbeitet und schon viel Schweiß gelassen haben, sich den Airport Night Run fett in ihrem Kalender markierten und gern in diesem Laufjahr auf ihre persönliche Erfolgsliste setzen wollten: Wir sind ebenfalls zutiefst traurig.

Momentan arbeiten wir eng mit dem Flughafen zusammen, um eine geeignete Lösung für alle zu finden. Und Ihr könnt uns glauben, wir setzen momentan alles daran, die bestmögliche Lösung für Euch zu finden.

Wir bitten Euch noch um ein wenig Geduld, dies ist auch für uns eine außergewöhnliche Situation, die uns nun wie ein Albtraum heimgesucht hat. 
Bitte gebt uns etwas Zeit, um alle Möglichkeiten durchzuspielen und seht bis auf Weiteres von individuellen Anfragen per Kontaktformular, Mail oder Telefon ab. Wir halten Euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

Lasst uns in dieser Zeit zusammenhalten und bleibt gesund!

Euer Berlin läuft! Team

Nachtrag zum S 25 Berlin am 03. Mai 2020: Weitere Infos findet ihr hier.