Aufgrund der aktuellen Covid-19 Lage und den daraus resultierenden Auflagen kann der Airport Night Run bedauerlicherweise nicht am 18. April 2020 stattfinden.

Diese Absage hat uns alle sehr getroffen – die Sportlerinnen und Sportler, die darauf hintrainiert haben, die haupt- und ehrenamtlichen Organisatoren und Helfer, die Sponsoren und Dienstleister.
Die aktuellen Regelungen für Großveranstaltungen mögen im Einzelnen hart und schmerzlich sein – sie sind jedoch vernünftig und hoffentlich ein guter Weg, die weitere Ausbreitung der Pandemie zu stoppen.

Aktuell arbeiten wir an möglichen Alternativen, die wir Dir anbieten möchten, aber aufgrund der dynamischen und unvorhersehbaren Situation wird dies leider noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Das ist auch für uns nicht angenehm, aber wir möchten Dir auf alle Fälle konkrete und beständige Möglichkeiten anbieten, sodass wir weiterhin um noch etwas Geduld bitten müssen.

Damit Du in der Zwischenzeit aktiv bleibst und am 18. April nicht ganz auf den Airport Night Run verzichten musst, haben wir uns das konstruktive Feedback der Lauf-Community zu Herzen genommen und eine Möglichkeit geschaffen, Dich virtuell an unseren Laufveranstaltungen teilzunehmen zu lassen. Auf unserer neu gestarteten Plattform Keep Moving kannst Du daher vom 3. bis zum 30. April 2020 virtuell den Airport Night Run laufen – alleine und im Rahmen der staatlichen Richtlinien.

Und Du bewegst Dich damit nicht nur für Dich selbst, sondern auch für unsere Helden im Gesundheitswesen! Denn nach einer abgeschlossenen Herausforderung erhältst Du eine virtuelle Medaille, die Du einer beliebigen Person aus dem Gesundheitswesen als Zeichen Deiner Solidarität überreichen kannst. Auf diese Weise zeigen wir alle unsere Unterstützung in dieser schwierigen Zeit – je mehr Medaillen, desto besser.

Keep Moving – Bleibe in Bewegung. Das ist nach wie vor – vielleicht jetzt sogar mehr denn je – sehr wichtig und ist besonders in der aktuellen Situation sehr empfehlenswert. Denn wer fit und gesund bleibt, ist weniger anfällig für Viren. Neben den präventiven Gesundheitsmaßnahmen rund um Hygiene und sozialen Kontakt steht Bewegung unbestritten im Vordergrund.

Du kannst so gut wie mit jeder wearable- oder Sport-App auf die Plattform zugreifen und an unseren virtuellen Veranstaltungen teilnehmen. Du hast mehrere Wochen Zeit, die Distanz der Veranstaltung zu bewältigen und kannst somit Dein eigenes Tempo wählen. Zeit oder Ranglisten zählen nicht, im Gegenteil: Bitte bewege Dich mäßiger Intensität, da dies aus mehreren Gründen, unter anderem, um das Immunsystem gesund und dauerhaft zu erhalten, am sichersten und gesündesten ist.

Natürlich würden wir uns riesig darüber freuen, wenn Du Dein #keepmoving Erlebnis auch mit uns auf Facebook oder Instagram teilst. Die coolsten Bilder teilen wir regelmäßig auf den jeweiligen Kanälen.

In diesem Sinne: keep Moving

Anmeldung für den Airport Night Run hier.