Die Online-Anmeldung für den VOLVO Tierparklauf 2020 ist geöffnet.
Der Lauf findet im nächsten Jahr erstmalig am Samstag, dem 12.09.2020, statt.

Bereits zum neunten Mal laufen die TeilnehmerInnen durch Europas größten Landschaftstiergarten vorbei an Affen, Giraffen, Elefanten und vielen mehr.

Über 5 km und 10 km kann der Tierpark erkundet werden.
Wer lieber im Team starten möchte, kann in drei verschiedenen Kategorien (mind. 16 Jahre Altersunterschied) im Generationen-Team starten.
Bambinis und Kinder können über 700 m bzw. 1,4 km an den Start gehen und wie die Großen über die Ziellinie laufen.


In der Teilnahmegebühr ist der Eintritt in den Tierpark Berlin und eine Spende für das Projekt „Giraffenschutz in Tansania“ enthalten.


Giraffenschutz in Tansania

Seit dem Jahr 2016 zählt die Giraffe zu den gefährdeten Tierarten.
Eine der Unterarten, die besonders stark bedroht sind, ist die Massai-Giraffe – das Nationaltier in Tansania. Sie ist im Süden Kenias sowie in Tansania verbreitet und ihr Bestand ging innerhalb der letzten drei Jahrzehnten um über 50% zurück. Deshalb setzt sich der Tierpark Berlin intensiv für den Schutz dieser Giraffen ein.

Zusammen mit dem „Wild Nature Institute“ hat er es sich zur Aufgabe gemacht, die für die Massai-Giraffe wichtigen Gebiete in der Serengeti- und Tarangire-Region in Tansania zu schützen und zu verbinden. Dabei fußt das im Jahr 2012 ins Leben gerufene Giraffenschutzprojekt auf drei Säulen: Forschung, Bildung und Schutz vor Wilderei.

Unterstütze die Giraffen mit Deiner Anmeldung zum VOLVO Tierparklauf.