News

Startunterlagenausgabe in der Mall of Berlin mit unserem neuen Premium-Partner SportScheck

Startunterlagenausgabe in der Mall of Berlin mit unserem neuen Premium-Partner SportScheck

Liebe Berlin-Läuferinnen, liebe Berlin-Läufer!

Weitere Verstärkung für „Berlin läuft!“: SportScheck ist neuer Premium-Partner der beliebten Laufserie. Sichtbar wird die Partnerschaft erstmals im Vorfeld des „The Great 10K Berlin“. Die Startunterlagenausgabe für den Lauf am 8. August – sowie für den S 25 Berlin und den Airport Night Run – erfolgt mit SportScheck in der „Mall of Berlin“ am Leipziger Platz.

„Wir freuen uns, mit Sportscheck einen starken Partner mit großer Lauf-Expertise gewonnen zu haben und auf tolle gemeinsame Aktionen“, sagt Renndirektor Martin Seeber. „SportScheck bringt wie wir Menschen mit einem aktiven und sportlichen Lebensstil zusammen.“

„Endlich geht es wieder los und wir können alle wieder gemeinsam laufen! Dementsprechend groß ist unsere Freude darüber diesjähriger Premium Partner der Berlin läuft!-Serie zu sein. Wir stehen in den Startlöchern und können es kaum erwarten den Teilnehmenden bei ihrer Startunterlagenabholung in unserem SportScheck Store in der Mall of Berlin begrüßen zu dürfen. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen super Run.“ Christiane Eisenbach – Geschäftsleitung SportScheck Filiale Berlin Mitte

Startunterlagenausgabe „The Great 10K Berlin“:

Datum: 6. & 7. August
Uhrzeit: 10:00 – 19:00 Uhr
Ort: Mall of Berlin, Leipziger Platz 12, 10117 Berlin
         Atrium / SportScheck

Neben Euren langehrsehnten Startnummern erwarten Euch auch tolle Sonderangebote von SportScheck und weitere Aktionen von der Mall of Berlin! Bleibt gespannt – wir werden allen „The Great 10K“-Läuferinnen und -Läufern zeitnah weitere Informationen zukommen lassen.

Wir freuen uns auf Euch.

Euer „Berlin läuft!“-Team

Berlin läuft wieder! The Great 10K Berlin startklar

Berlin läuft wieder! The Great 10K Berlin startklar

Liebe Berlin-Läuferinnen, liebe Berlin-Läufer! Endspurt: Noch 40 Tage – dann fällt am schönen Schloss Charlottenburg der Startschuss für den The Great 10K Berlin. Endlich wieder gemeinsam laufen! Wir freuen uns riesig, Euch alle wiederzusehen und mit Euch am Sonntag, 8. August, sportlich die Berliner City und den Zoo zu erkunden. Die Vorbereitungen gehen jetzt in die heiße Phase – sogar die Finisher-Medaillen sind bereits produziert!

Viel wichtiger: Das mit der Sportmedizin der Charité entwickelte und vom zuständigen Gesundheitsamt abgenommene Hygienekonzept steht. Es basiert wie bisher auf den „drei G“ (geimpft, genesen oder getestet).

Der The Great 10K Berlin bietet neben dem Zehn-Kilometer-Lauf auch eine 2x5km-Staffel sowie einen Kinderlauf (ca. 800m) an. Zur Anmeldung gelangt ihr hier.

Habt Ihr noch Fragen, Wünsche oder Anregungen? Dann ruft uns doch einfach mal an oder schreibt uns eine Mail: Tel.: 030 3011186-44, E-Mail: info@berlin-laeuft.de

Wir freuen uns auf Euch!

Dein „Berlin läuft!“-Team

P.S.: Wir haben die „drei G“ in die Teilnahmebedingungen aufgenommen. Unabhängig davon, ob am 8. August ein Test bzw. ein Impf- oder Genesenennachweis notwendig sein werden, müssen alle, die sich vor dem 03. Mai 2021 angemeldet haben, die aktuellen Teilnahmebedingungen bestätigen. Bei Neu-Anmeldungen passiert dies automatisch. Bitte auch für die weiteren Läufe dran denken!

Eine Verlosung von unserem offiziellen Ausrüster HOKA ONE ONE

Eine Verlosung von unserem offiziellen Ausrüster HOKA ONE ONE

Wir freuen uns nun auch HOKA ONE ONE®  in unserer Lauffamilie begrüßen zu dürfen. Die französische Schuhmarke, die durch Ihr Schuhdesign – übergroße Laufsohle mit mehr Polsterung – bekannt wurde, wird die Berlin läuft!-Serie in den nächsten Jahren unterstützen.

Renndirektor Martin Seeber sagt: „Wir sind sehr gespannt auf die neue Partnerschaft mit HOKA und freuen uns auf die gemeinsamen Projekte. HOKA und die „Berlin läuft!-Serie“ – das passt einfach. Beide Partner bieten ein erstklassiges und unverwechselbares Angebot und sprechen sowohl Laufeinsteiger als auch Laufprofis an.“

Daljiat Gill, HOKA EMEA Head of Marketing, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, diese Partnerschaft mit Berlin läuft! einzugehen. Gemeinsam teilen wir die Leidenschaft, Läufer aller Niveaus zu begeistern und Weltklasse-Lauferlebnisse voranzutreiben.“

Um den Start zurück auf der Laufstrecke beim The Great 10K am 08. August 2021 noch größer zu feiern, verlost HOKA ONE ONE® die neuste Version der preisgekrönten Clifton-Familie: Den HOKA CLIFTON 8. Mit Leichtigkeit, der nachhaltigen Kraft und der Stabilität HOKA j eder Läuferin und Jeder Läufer über die Straßen zu fliegen.

Ab heute bis zum 30. Juni 2021 habt ihr die Chance, eins von 10 Paaren HOKA CLIFTON 8 zu gewinnen und ausgestattet an die Startlinie zu treten.

Nutzt die Gelegenheit, registriert Euch hier und gewinnt mit etwas Glück den HOKA CLIFTON 8. Die Gewinner werden nach Anmeldeschluss innerhalb von 48 Stunden von HOKA ONE ONE® kontaktiert.

Die Daumen sind gedrückt.
Mit sportlichen Grüßen

Euer Team vom Berlin läuft! und HOKA ONE ONE®

„Berlin läuft!“ und Berliner Morgenpost kooperieren – gemeinsam die Sportmetropole bewegen

„Berlin läuft!“ und Berliner Morgenpost kooperieren – gemeinsam die Sportmetropole bewegen

Die Berliner Morgenpost ist neuer Medienpartner von „Berlin läuft!“ und begleitet in den nächsten Jahren die beliebten Events der Laufserie mit zahlreichen Aktionen.

„‚Berlin läuft!‘ ist eine wunderbare Initiative, die wir als Berliner Morgenpost gerne unterstützen“, sagt Chefredakteurin Christine Richter. „Gerade in der Pandemie haben wir wieder einmal erlebt, wie wichtig Bewegung und Sport sind, wie sehr es uns fehlt, wenn wir nicht gemeinsam Sport machen können. ‚Berlin läuft!‘ spricht alle Berlinerinnen und Berliner an, die Erwachsenen genauso wie die Kinder, die erfahrenen Läufer ebenso wie diejenigen, die gerade erst mit dem Laufen begonnen haben. Die Veranstaltung ist deshalb ein wichtiger Teil in der Sportmetropole Berlin.“

Renndirektor Martin Seeber: „Wir freuen uns sehr, in diesen herausfordernden Zeiten mit einem so starken und kreativen Partner wie der Berliner Morgenpost durchzustarten und für die begeisterten Läuferinnen und Läufer nach der langen Durstrecke wieder Veranstaltungen in der Sportmetropole planen zu können. Wir wollen mit der Terminierung in der zweiten Jahreshälfte ein positives Zeichen setzen und allen eine realistische Perspektive und Vorfreude bieten.“

Los geht’s am Sonntag, 8. August 2021, mit Berlins schnellem „Zehner“. Beim „The Great 10K Berlin“ laufen die Sportlerinnen und Sportler nicht nur durch die Straßen der City, sondern auch mitten durch den Berliner Zoo. Tierisch geht es ebenfalls am 4. und 5. September 2021 zu, wenn in Berlin-Friedrichsfelde der „VOLVO Tierparklauf“ auch Familien und Lauf-Einsteiger sowie Tierpark-Fans begeistert. Am Sonntag, 10. Oktober 2021, wird dann beim „S 25 Berlin“ gefeiert: Die 40. Auflage von Deutschlands ältestem Citylauf verwandelt das Herz der Hauptstadt in eine unvergessliche Sightseeing-Tour für Läuferinnen und Läufer. Zeitnah erfolgt zudem die Terminierung des „Airport Night Runs“, der ebenfalls zur „Berlin läuft!“-Serie gehört und im vierten Quartal 2021 veranstaltet wird.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.berlin-laeuft.de. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich bei der Anmeldung zu einem der Events auch das Digital-Paket der Berliner Morgenpost zum Sonderpreis sichern – einen Monat lang kostet das Digital-Paket nur 4,99 Euro statt 27,99 Euro. (Das Angebot endet automatisch.) Im Paket enthalten: E-Paper, Zugriff auf alle PLUS-Artikel auf morgenpost.de sowie auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig nutzbar.

Volunteering bei Berlin läuft!

Volunteering bei Berlin läuft!

Liebe Laufgemeinschaft,

die Pandemie hat die Laufevents zum Erliegen gebracht, sodass eine Umsetzung unserer beliebten Berlin läuft!-Serie in 2020 unmöglich war. Nach einer langen Pause freuen wir uns nun, in der zweiten Jahreshälfte wieder an die Startlinie zu gehen.

Wir sind in den vergangenen Wochen und Monaten optimistisch geblieben und haben intensiv an der Durchführung der Läufe in 2021 gearbeitet. Umso mehr sehen wir unserem ersten Lauf im August mit Spannung entgegen und hoffen auf viele helfende Hände, um allen Läuferinnen und Läufern einen reibungslosen und optimalen Ablauf zu ermöglichen. Vielleicht sehen wir auch Dich bald als Volunteer an der Laufstrecke?

Alle Helferinnen und Helfer bekommen von uns ein Helfershirt, ein Freistart-Code für eine andere „Berlin läuft!“-Veranstaltung und eine Aufwandsentschädigung.

Registriere Dich jetzt  als Berlin läuft!-HelferIn in unserer Helferdatenbank und sei mitten drin im Geschehen. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Team erhältst Du exklusive Einblicke in die Organisation einer Laufveranstaltung und übernimmst verantwortungsvolle Aufgaben.

Das erste Event – The Great 10K – am 08. August

Am 08. August 2021 findet der erste der vier Läufe statt – The Great 10KThe Great 10K gehört zu den schnellsten „Zehnern“ in Europa. Seit 2008 begeistert der schnelle Zehn-Kilometer-Lauf ambitionierte Athletinnen und Athleten aus der gesamten Republik. Der Clou: Es geht nicht nur durch die Straßen der City, sondern auch mitten durch den Berliner Zoo.

Hygienekonzept

Dank der Unterstützung unserer freiwilligen Helferinnen und Helfer können wir die Laufevents reibungslos veranstalten und eine gute Betreuung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewährleisten. Ob an der Strecke, an den Versorgungspunkten oder bei der Startnummernausgabe – jede helfende Hand führt zu einem einmaligen Lauferlebnis für die Teilnehmenden.  

Coronabedingt finden unsere Laufveranstaltungen, sofern nichts anderes von der Regierung vorgegeben wird, auf Grundlage eines Hygienekonzepts samt umfangreicher Testungen statt. Was bedeutet es für Dich als Volunteer?

Helfen kannst Du beim The Great 10K wenn…

  • … Du Genesen bist mit Nachweis einer Infektion mit Covid-19 von mindestens 28 Tagen und nicht älter als sechs Monate.
  • …Du Genesen bist mit Nachweis einer Infektion mit Covid-19 älter als sechs Monate sowie Nachweis über die Erstimpfung (plus 14 Tage).
  • … Du vollständig geimpft bist
  • … oder mit einem negativen PoC-Antigen-Test, welchen Du maximal 24 Stunden zuvor bei einer der kostenfreien Teststationen gemacht hast.

Des Weiteren kannst Du nur teilnehmen, wenn Du akut nicht unter typischen Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus leidest (Typische Symptome: Fieber, trockener Husten, Atemnot, Geruchs- oder Geschmacksverlust) und in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer auf den Coronavirus positiv getesteten Person hattest.

Sollte es zu dem Zeitpunkt keine kostenfreien Testzentren mehr geben, werden wir eine Alternative anbieten und die Kosten übernehmen.

Berlin läuft!-Serie 2021

Du kannst uns nicht am 08. August beim The Great 10K unterstützen, möchtest aber trotzdem ein Teil des Berlin läuft!-Helferteams werden? Vielleicht passen unsere anderen Laufveranstaltungen terminlich in Deinen Kalender.

Solltest Du Fragen zum Volunteering haben, findest Du vielleicht schon unter unserer Rubrik „Häufige Fragen“ die Antwort. Andernfalls kannst Du uns gerne eine E-Mail an helferteam@berlin-laeuft.de senden.


Wir freuen uns auf dich!

Dein Team von Berlin läuft!

Mutter- und Vatertags-Special

Mutter- und Vatertags-Special

Liebe Berlin-Läuferinnen, liebe Berlin-Läufer,

Mutter- und Vatertag ist einmal im Jahr,
da sind wir ganz besonders für sie da.
Bei uns kannst Du das perfekte Geschenk für Deine Liebsten kaufen,
um anschließend gemeinam über die Ziellinie zu laufen. 

Schenke Deinem Elternteil einen Startplatz für den S 25 Berlin, The Great 10k oder VOLVO Tierparklauf und entdeckt gemeinsam die schönsten Ecken der Hauptstadt.

Mit dem Rabatt-Code „MamaPapa“ bekommst Du 10 Prozent Rabatt auf die Startgebühr unabhängig von der Distanz (ausgenommen Kinderläufe). Trage den Code bei der Anmeldung in das entsprechende Feld ein – und die 10 Prozent werden von dem Gesamtbetrag abgezogen.

Der Code ist bis zum 21. Mai 2021 gültig.

Melde die beste Mama und den besten Papa der Welt an und überrasche sie mit einem Startplatz bei Berlin läuft!.

Zu den Veranstaltungen kommst Du hier.

Mit sportlichen Grüßen,
Dein Team von Berlin läuft!

Berliner Sparkasse bleibt Titelsponsor des S 25 Berlin

Berliner Sparkasse bleibt Titelsponsor des S 25 Berlin

Diese Partnerschaft läuft! Die Berliner Sparkasse ist auch im Jubiläumsjahr 2021 Titelsponsor des S 25 Berlin. Das Berliner Unternehmen unterstützt den beliebten Lauf für Spitzen- und Breitensportler seit 2017 als Hauptsponsor und wird auch zum 40. Geburtstag am 10. Oktober 2021 an der Strecke in der Berliner Innenstadt und im Olympiastadion mit zahlreichen Aktionen präsent sein.

Renndirektor Martin Seeber: „Wir freuen uns sehr über die enge und vertrauensvolle Partnerschaft mit der Berliner Sparkasse. Beide Partner teilen die Leidenschaft für das Laufen. Das Unternehmen ist wichtiger Partner des Berliner Sports. In diesen herausfordernden Zeiten wäre eine Ausrichtung des S 25 Berlin ohne die Berliner Sparkasse undenkbar.“

Der S 25 Berlin ist der älteste Citylauf Deutschlands. Am 3. Mai 1981 wurde der Lauf („25 km de Berlin“) zum ersten Mal veranstaltet.

Bei der Premiere 1981 Hand in Hand ins Ziel

Bei der Premiere 1981 Hand in Hand ins Ziel

Die ersten Sieger der „25 km de Berlin“ kamen aus der Türkei und Frankreich: Mehmet Yurdadön und Mehmet Terzi liefen nach 1:16:59 Stunden Hand in Hand im Olympiastadion ins Ziel, die Französin Yonille Audibert siegte in 1:36:35. Im Laufe der Jahre wurden die Zeiten immer besser und die Teilnehmer-Felder größer. 1990, rund ein halbes Jahr nach dem Fall der Mauer, rannten 14.300 Athletinnen und Athleten erstmals durch ganz Berlin – vorbei an den größten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Strecke gilt zudem als besonders schnell. Bereits einige Weltrekorde wurden in der Sportmetropole gefeiert. So rannte beispielsweise 2012 der Kenianer Dennis Kimetto die 25 Kilometer in 1:11:18 Stunden. Seine Weltrekordzeit ist noch immer ungeschlagen.

Seit 2017, nach dem Einstieg der Berliner Sparkasse als Hauptsponsor, heißt der Lauf S 25 Berlin. Das Berliner Unternehmen unterstützt auch das Jubiläum als Titelsponsor und macht unter anderem ein besonderes Jubiläums-Shirt möglich, auf dem sich alle interessierten Teilnehmenden verewigen können.

Weitere Informationen unter https://berlin-laeuft.de/s25berlin/

Heute vor 40 Jahren – eine Bewegung erobert Berlin

Heute vor 40 Jahren – eine Bewegung erobert Berlin

Deutschlands ältester City-Lauf am 3. Mai 1981 erstmals veranstaltet

BERLIN. Vor 40 Jahren fällt in Berlin der Startschuss für die Laufbewegung in deutschen Städten: Am 3. Mai 1981 wird mit dem „25 km de Berlin“ der erste Citylauf in Deutschland veranstaltet. Das Jubiläum soll trotz der herausfordernden Zeiten 2021 gefeiert werden: Am 10. Oktober verwandelt die 40. Auflage des S 25 Berlin, wie der beliebte Lauf mittlerweile heißt, das Herz der Hauptstadt wieder in eine unvergessliche Sightseeing-Tour für Spitzen- und Hobbyläufer.

„Wir haben den Lauf von dem traditionellen Termin Anfang Mai in den Herbst verlegt, um die Veranstaltung möglich zu machen. Wir wollen mit der Terminierung in der zweiten Jahreshälfte ein positives Zeichen für den Sport setzen und allen eine realistische Perspektive und Vorfreude bieten“, erklärt Martin Seeber, der seit diesem Jahr mit der TOP Sportevents GmbH die beliebte Serie „Berlin läuft!“ organisiert. „Angesichts der jüngsten Nachrichten sind wir optimistisch, dass wir den 40. Geburtstag dieses besonderen Laufs auf den Straßen Berlins und im Berliner Olympiastadion feiern können. Wir stehen im ständigen Austausch mit den verantwortlichen Behörden und werden selbstverständlich unser detailliertes Hygienekonzept des S 25 Berlin an die aktuellen Rahmenbedingungen anpassen.“

Angeboten werden Strecken über 10 Kilometer, die Halbmarathon-Distanz, die traditionellen 25 Kilometer sowie ein Staffel-Wettbewerb für Teams (5 x 5 Kilometer) und ein Kinderlauf. Die Sportlerinnen und Sportler starten am Olympiastadion und laufen – nach den „Stationen“ Siegessäule, Brandenburger Tor, Deutscher und Französischer Dom, Potsdamer Platz, Kurfürstendamm, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und Funkturm – auf der berühmten blauen Bahn im Olympiastadion ins Ziel.

Laufbegeisterte können sich für den S 25 Berlin online anmelden.

Erstmals hatten die Läuferinnen und Läufer am 3. Mai 1981 die Straßen der Metropole erobert – die französischen Alliierten in Berlin veranstalteten die „25 km de Berlin“ und wurden so zum Wegbereiter deutscher Cityläufe. Der Startpunkt des Rennens ist seit der Premiere 1981 stets der Olympische Platz – und das Ziel das Berliner Olympiastadion. Durchs Marathontor geht es auf den letzten Metern über die berühmte blaue Bahn. 

Der französische Major Jaques Bride hatte einst die Idee für einen 25-Kilometer-Lauf mitten in der Stadt. Die französischen Alliierten wollten 1981 mit dem Rennen ihre freundschaftliche Verbundenheit zur Berliner Bevölkerung dokumentieren. Die Premiere war mit über 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein großer Erfolg.

Neue Eventtermine

Neue Eventtermine

Liebe Berlin-Läuferinnen, liebe Berlin-Läufer!

Mit großem Engagement haben wir in den vergangenen Monaten an unseren 2021-Läufen gearbeitet – jetzt können wir Euch endlich die neuen Termine nennen: The Great 10K wollen wir am 8. August 2021 veranstalten, den VOLVO Tierparklauf am 4. und 5. September 2021 und den S 25 Berlin am 10. Oktober 2021. Zeitnah erfolgt zudem die Terminierung des Airport Night Runs, der im vierten Quartal 2021 veranstaltet wird.

„Wir freuen uns riesig, dass wir jetzt mit den drei Terminen in die Öffentlichkeit gehen können“, sagt Martin Seeber, der ab sofort mit der TOP Sportevents GmbH die beliebten Läufe organisiert. „In diesen besonderen Zeiten ist die Veranstaltung von Sportereignissen stets eine Herausforderung. Wir wollen mit der Terminierung in der zweiten Jahreshälfte aber ein positives Zeichen setzen, allen eine realistische Perspektive und Vorfreude bieten.“

Ab sofort können sich Laufbegeisterte für die Events über die Berlin läuft!-Website (www.berlin-laeuft.de) anmelden.

Alle Läuferinnen und Läufer, die ihren Startplatz aus 2020 ins neue Jahr transferiert haben, erhalten automatisch bis zum 12. März per Mail eine Anmeldebestätigung mit ihrer neuen Buchungsnummer. Die E-Mailadresse und Buchungsnummer bilden die Anmeldedaten, mit denen sich die Läuferinnen und Läufer einloggen und ihre Laufanmeldung verwalten können.

Erstmals bieten wir unseren Sportlerinnen und Sportlern für eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von acht Euro auch eine „Geld-zurück-Garantie“ an, falls der jeweilige Lauf aus Pandemie-Gründen nicht stattfinden kann. Das Angebot, das ebenfalls bei Krankheit und Verlust des Arbeitsplatzes greift, kann mit der Anmeldung bzw. der Bestätigung gebucht werden.

Solltet Ihr Fragen, Anregungen oder Ideen haben, wie wir die Läufe noch besser machen können, erreicht Ihr uns jederzeit per Mail unter info@berlin-laeuft.de oder täglich von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr telefonisch unter 030 / 30 111 86 0.

Bleibt gesund und aktiv!

Euer Berlin läuft!-Team