News

Volunteering bei Berlin läuft!

Volunteering bei Berlin läuft!

Liebe Laufgemeinschaft,

die Pandemie hat die Laufevents zum Erliegen gebracht, sodass eine Umsetzung unserer beliebten Berlin läuft!-Serie in 2020 unmöglich war. Nach einer langen Pause freuen wir uns nun, in der zweiten Jahreshälfte wieder an die Startlinie zu gehen.

Wir sind in den vergangenen Wochen und Monaten optimistisch geblieben und haben intensiv an der Durchführung der Läufe in 2021 gearbeitet. Umso mehr sehen wir unserem ersten Lauf im August mit Spannung entgegen und hoffen auf viele helfende Hände, um allen Läuferinnen und Läufern einen reibungslosen und optimalen Ablauf zu ermöglichen. Vielleicht sehen wir auch Dich bald als Volunteer an der Laufstrecke?

Alle Helferinnen und Helfer bekommen von uns ein Helfershirt, ein Freistart-Code für eine andere „Berlin läuft!“-Veranstaltung und eine Aufwandsentschädigung.

Registriere Dich jetzt  als Berlin läuft!-HelferIn in unserer Helferdatenbank und sei mitten drin im Geschehen. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Team erhältst Du exklusive Einblicke in die Organisation einer Laufveranstaltung und übernimmst verantwortungsvolle Aufgaben.

Das erste Event – The Great 10K – am 08. August

Am 08. August 2021 findet der erste der vier Läufe statt – The Great 10KThe Great 10K gehört zu den schnellsten „Zehnern“ in Europa. Seit 2008 begeistert der schnelle Zehn-Kilometer-Lauf ambitionierte Athletinnen und Athleten aus der gesamten Republik. Der Clou: Es geht nicht nur durch die Straßen der City, sondern auch mitten durch den Berliner Zoo.

Hygienekonzept

Dank der Unterstützung unserer freiwilligen Helferinnen und Helfer können wir die Laufevents reibungslos veranstalten und eine gute Betreuung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewährleisten. Ob an der Strecke, an den Versorgungspunkten oder bei der Startnummernausgabe – jede helfende Hand führt zu einem einmaligen Lauferlebnis für die Teilnehmenden.  

Coronabedingt finden unsere Laufveranstaltungen, sofern nichts anderes von der Regierung vorgegeben wird, auf Grundlage eines Hygienekonzepts samt umfangreicher Testungen statt. Was bedeutet es für Dich als Volunteer?

Helfen kannst Du beim The Great 10K wenn…

  • … Du Genesen bist mit Nachweis einer Infektion mit Covid-19 von mindestens 28 Tagen und nicht älter als sechs Monate.
  • …Du Genesen bist mit Nachweis einer Infektion mit Covid-19 älter als sechs Monate sowie Nachweis über die Erstimpfung (plus 14 Tage).
  • … Du vollständig geimpft bist
  • … oder mit einem negativen PoC-Antigen-Test, welchen Du maximal 24 Stunden zuvor bei einer der kostenfreien Teststationen gemacht hast.

Des Weiteren kannst Du nur teilnehmen, wenn Du akut nicht unter typischen Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus leidest (Typische Symptome: Fieber, trockener Husten, Atemnot, Geruchs- oder Geschmacksverlust) und in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer auf den Coronavirus positiv getesteten Person hattest.

Sollte es zu dem Zeitpunkt keine kostenfreien Testzentren mehr geben, werden wir eine Alternative anbieten und die Kosten übernehmen.

Berlin läuft!-Serie 2021

Du kannst uns nicht am 08. August beim The Great 10K unterstützen, möchtest aber trotzdem ein Teil des Berlin läuft!-Helferteams werden? Vielleicht passen unsere anderen Laufveranstaltungen terminlich in Deinen Kalender.

Solltest Du Fragen zum Volunteering haben, findest Du vielleicht schon unter unserer Rubrik „Häufige Fragen“ die Antwort. Andernfalls kannst Du uns gerne eine E-Mail an helferteam@berlin-laeuft.de senden.


Wir freuen uns auf dich!

Dein Team von Berlin läuft!

Mutter- und Vatertags-Special

Mutter- und Vatertags-Special

Liebe Berlin-Läuferinnen, liebe Berlin-Läufer,

Mutter- und Vatertag ist einmal im Jahr,
da sind wir ganz besonders für sie da.
Bei uns kannst Du das perfekte Geschenk für Deine Liebsten kaufen,
um anschließend gemeinam über die Ziellinie zu laufen. 

Schenke Deinem Elternteil einen Startplatz für den S 25 Berlin, The Great 10k oder VOLVO Tierparklauf und entdeckt gemeinsam die schönsten Ecken der Hauptstadt.

Mit dem Rabatt-Code „MamaPapa“ bekommst Du 10 Prozent Rabatt auf die Startgebühr unabhängig von der Distanz (ausgenommen Kinderläufe). Trage den Code bei der Anmeldung in das entsprechende Feld ein – und die 10 Prozent werden von dem Gesamtbetrag abgezogen.

Der Code ist bis zum 21. Mai 2021 gültig.

Melde die beste Mama und den besten Papa der Welt an und überrasche sie mit einem Startplatz bei Berlin läuft!.

Zu den Veranstaltungen kommst Du hier.

Mit sportlichen Grüßen,
Dein Team von Berlin läuft!

Berliner Sparkasse bleibt Titelsponsor des S 25 Berlin

Berliner Sparkasse bleibt Titelsponsor des S 25 Berlin

Diese Partnerschaft läuft! Die Berliner Sparkasse ist auch im Jubiläumsjahr 2021 Titelsponsor des S 25 Berlin. Das Berliner Unternehmen unterstützt den beliebten Lauf für Spitzen- und Breitensportler seit 2017 als Hauptsponsor und wird auch zum 40. Geburtstag am 10. Oktober 2021 an der Strecke in der Berliner Innenstadt und im Olympiastadion mit zahlreichen Aktionen präsent sein.

Renndirektor Martin Seeber: „Wir freuen uns sehr über die enge und vertrauensvolle Partnerschaft mit der Berliner Sparkasse. Beide Partner teilen die Leidenschaft für das Laufen. Das Unternehmen ist wichtiger Partner des Berliner Sports. In diesen herausfordernden Zeiten wäre eine Ausrichtung des S 25 Berlin ohne die Berliner Sparkasse undenkbar.“

Der S 25 Berlin ist der älteste Citylauf Deutschlands. Am 3. Mai 1981 wurde der Lauf („25 km de Berlin“) zum ersten Mal veranstaltet.

Bei der Premiere 1981 Hand in Hand ins Ziel

Bei der Premiere 1981 Hand in Hand ins Ziel

Die ersten Sieger der „25 km de Berlin“ kamen aus der Türkei und Frankreich: Mehmet Yurdadön und Mehmet Terzi liefen nach 1:16:59 Stunden Hand in Hand im Olympiastadion ins Ziel, die Französin Yonille Audibert siegte in 1:36:35. Im Laufe der Jahre wurden die Zeiten immer besser und die Teilnehmer-Felder größer. 1990, rund ein halbes Jahr nach dem Fall der Mauer, rannten 14.300 Athletinnen und Athleten erstmals durch ganz Berlin – vorbei an den größten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Strecke gilt zudem als besonders schnell. Bereits einige Weltrekorde wurden in der Sportmetropole gefeiert. So rannte beispielsweise 2012 der Kenianer Dennis Kimetto die 25 Kilometer in 1:11:18 Stunden. Seine Weltrekordzeit ist noch immer ungeschlagen.

Seit 2017, nach dem Einstieg der Berliner Sparkasse als Hauptsponsor, heißt der Lauf S 25 Berlin. Das Berliner Unternehmen unterstützt auch das Jubiläum als Titelsponsor und macht unter anderem ein besonderes Jubiläums-Shirt möglich, auf dem sich alle interessierten Teilnehmenden verewigen können.

Weitere Informationen unter https://berlin-laeuft.de/s25berlin/

Heute vor 40 Jahren – eine Bewegung erobert Berlin

Heute vor 40 Jahren – eine Bewegung erobert Berlin

Deutschlands ältester City-Lauf am 3. Mai 1981 erstmals veranstaltet

BERLIN. Vor 40 Jahren fällt in Berlin der Startschuss für die Laufbewegung in deutschen Städten: Am 3. Mai 1981 wird mit dem „25 km de Berlin“ der erste Citylauf in Deutschland veranstaltet. Das Jubiläum soll trotz der herausfordernden Zeiten 2021 gefeiert werden: Am 10. Oktober verwandelt die 40. Auflage des S 25 Berlin, wie der beliebte Lauf mittlerweile heißt, das Herz der Hauptstadt wieder in eine unvergessliche Sightseeing-Tour für Spitzen- und Hobbyläufer.

„Wir haben den Lauf von dem traditionellen Termin Anfang Mai in den Herbst verlegt, um die Veranstaltung möglich zu machen. Wir wollen mit der Terminierung in der zweiten Jahreshälfte ein positives Zeichen für den Sport setzen und allen eine realistische Perspektive und Vorfreude bieten“, erklärt Martin Seeber, der seit diesem Jahr mit der TOP Sportevents GmbH die beliebte Serie „Berlin läuft!“ organisiert. „Angesichts der jüngsten Nachrichten sind wir optimistisch, dass wir den 40. Geburtstag dieses besonderen Laufs auf den Straßen Berlins und im Berliner Olympiastadion feiern können. Wir stehen im ständigen Austausch mit den verantwortlichen Behörden und werden selbstverständlich unser detailliertes Hygienekonzept des S 25 Berlin an die aktuellen Rahmenbedingungen anpassen.“

Angeboten werden Strecken über 10 Kilometer, die Halbmarathon-Distanz, die traditionellen 25 Kilometer sowie ein Staffel-Wettbewerb für Teams (5 x 5 Kilometer) und ein Kinderlauf. Die Sportlerinnen und Sportler starten am Olympiastadion und laufen – nach den „Stationen“ Siegessäule, Brandenburger Tor, Deutscher und Französischer Dom, Potsdamer Platz, Kurfürstendamm, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und Funkturm – auf der berühmten blauen Bahn im Olympiastadion ins Ziel.

Laufbegeisterte können sich für den S 25 Berlin online anmelden.

Erstmals hatten die Läuferinnen und Läufer am 3. Mai 1981 die Straßen der Metropole erobert – die französischen Alliierten in Berlin veranstalteten die „25 km de Berlin“ und wurden so zum Wegbereiter deutscher Cityläufe. Der Startpunkt des Rennens ist seit der Premiere 1981 stets der Olympische Platz – und das Ziel das Berliner Olympiastadion. Durchs Marathontor geht es auf den letzten Metern über die berühmte blaue Bahn. 

Der französische Major Jaques Bride hatte einst die Idee für einen 25-Kilometer-Lauf mitten in der Stadt. Die französischen Alliierten wollten 1981 mit dem Rennen ihre freundschaftliche Verbundenheit zur Berliner Bevölkerung dokumentieren. Die Premiere war mit über 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein großer Erfolg.

Neue Eventtermine

Neue Eventtermine

Liebe Berlin-Läuferinnen, liebe Berlin-Läufer!

Mit großem Engagement haben wir in den vergangenen Monaten an unseren 2021-Läufen gearbeitet – jetzt können wir Euch endlich die neuen Termine nennen: The Great 10K wollen wir am 8. August 2021 veranstalten, den VOLVO Tierparklauf am 4. und 5. September 2021 und den S 25 Berlin am 10. Oktober 2021. Zeitnah erfolgt zudem die Terminierung des Airport Night Runs, der im vierten Quartal 2021 veranstaltet wird.

„Wir freuen uns riesig, dass wir jetzt mit den drei Terminen in die Öffentlichkeit gehen können“, sagt Martin Seeber, der ab sofort mit der TOP Sportevents GmbH die beliebten Läufe organisiert. „In diesen besonderen Zeiten ist die Veranstaltung von Sportereignissen stets eine Herausforderung. Wir wollen mit der Terminierung in der zweiten Jahreshälfte aber ein positives Zeichen setzen, allen eine realistische Perspektive und Vorfreude bieten.“

Ab sofort können sich Laufbegeisterte für die Events über die Berlin läuft!-Website (www.berlin-laeuft.de) anmelden.

Alle Läuferinnen und Läufer, die ihren Startplatz aus 2020 ins neue Jahr transferiert haben, erhalten automatisch bis zum 12. März per Mail eine Anmeldebestätigung mit ihrer neuen Buchungsnummer. Die E-Mailadresse und Buchungsnummer bilden die Anmeldedaten, mit denen sich die Läuferinnen und Läufer einloggen und ihre Laufanmeldung verwalten können.

Erstmals bieten wir unseren Sportlerinnen und Sportlern für eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von acht Euro auch eine „Geld-zurück-Garantie“ an, falls der jeweilige Lauf aus Pandemie-Gründen nicht stattfinden kann. Das Angebot, das ebenfalls bei Krankheit und Verlust des Arbeitsplatzes greift, kann mit der Anmeldung bzw. der Bestätigung gebucht werden.

Solltet Ihr Fragen, Anregungen oder Ideen haben, wie wir die Läufe noch besser machen können, erreicht Ihr uns jederzeit per Mail unter info@berlin-laeuft.de oder täglich von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr telefonisch unter 030 / 30 111 86 0.

Bleibt gesund und aktiv!

Euer Berlin läuft!-Team

Berlin läuft! in 2021

Berlin läuft! in 2021

Liebe Berlin-Läuferinnen,
liebe Berlin-Läufer!

2020 – ein Jahr zum Weglaufen! Corona hat die Welt und den gesamten Sport auf den Kopf gestellt. Auch gemeinsames Laufen, so sehr wir es uns auch gewünscht haben, war nur allzu selten möglich. Neben den zahlreichen Rückschlägen und gigantischen Herausforderungen, vor denen wir angesichts der Krise alle stehen, gab es indes auch Chancen, neues auszuprobieren. Als zahlreiche Berlin läuft!-Laufveranstaltung nicht stattfinden konnten, haben wir mit unserer kostenfreien Plattform Keep Moving eine Möglichkeit geschaffen, das gemeinsame Lauf-Erlebnis virtuell zu erleben.

Auch ins Jahr 2021 startet Berlin läuft! mit zahlreichen neuen Ideen und einem verstärkten Team. Künftig werden unsere Events – der S 25 BerlinAirport Night Run, VOLVO Tierparklauf und The Great 10K – von der TOP Sportevents GmbH organisiert. Das sportbegeisterte Berliner Unternehmen veranstaltet bereits seit vielen Jahren mit dem ISTAF das älteste Leichtathletik-Meeting der Welt und mit dem ISTAF INDOOR das weltweit zuschauerstärkste Hallen-Meeting der Leichtathletik, spektakuläre Sportveranstaltungen. Gesellschafter sind der Landessportbund Berlin, der Olympiastützpunkt Berlin und der bisherige Berlin-läuft!-Veranstalter Golazo Deutschland.   

Mit großem Engagement arbeiten wir an unseren Läufen im Jahr 2021. Um größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können, werden wir die Termine für den S 25 BerlinAirport Night Run, VOLVO Tierparklauf und The Great 10K, erst Anfang kommenden Jahres bekanntgeben. Ziel ist es, Euch noch im ersten Jahresquartal verbindliche Daten zu nennen, sodass Ihr Planungssicherheit habt. Derzeit deutet alles daraufhin, dass wir die Läufe in den Monaten Juni bis Oktober stattfinden lassen werden.  Ihr könnt Euch auf jeden Fall auf tolle Läufe freuen – und auf einige neue Ideen. Lasst Euch überraschen!

Alle Läuferinnen und Läufer, die Ihren Startplatz aus 2020 ins neue Jahr transferiert haben, werden von uns benachrichtigt sobald die Veranstaltungen buchbar sind.

Solltet Ihr Fragen, Anregungen oder Ideen haben, wie wir die Läufe noch besser machen können, erreicht Ihr uns jederzeit per Mail unter info@berlin-laeuft.de oder täglich ab dem 04.01.2021 von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr telefonisch unter 030 / 30 111 86 0

Wir wünschen Euch allen schöne Weihnachten und berührende Gespräche mit Euren Liebsten – auch wenn in den kommenden Tagen keine Umarmungen und nur wenige persönlichen Treffen möglichsind.

Besinnliche Feiertage und ein gesundes und glückliches neues Jahr, in dem wieder mehr läuft! Euer Berlin läuft!-Team

Bleibe mit Berlin läuft! in Bewegung

Bleibe mit Berlin läuft! in Bewegung

Bleibe mit Berlin läuft! in Bewegung und zeige den Personen aus dem Gesundheitswesen Deine Unterstützung!

Da wir unsere Laufveranstaltungen aktuell nicht gemeinsam durchführen dürfen, haben wir eine Möglichkeit geschaffen, dies virtuell zu tun. Mit unserer kostenfreien Plattform Keep Moving kannst Du die verschobenen Veranstaltungen einzeln laufen und Dich so, individuell im Rahmen der staatlichen Richtlinien weiterhin herausfordern lassen. Auf diese Weise ergänzen wir Deine sonst individuelle Sporteinheit um eine virtuelle, soziale Dimension und schaffen gemeinsame, digitale Erlebnisse.

Das Beste: Wer Keep Moving nutzt, bewegt sich nicht nur für sich selbst, sondern auch für unsere Helden im Gesundheitswesen. Jede virtuelle Medaille, die Du nach einer abgeschlossenen Herausforderung erhältst, kannst Du einer beliebigen Person aus dem Gesundheitswesen überreichen. Auf diese Weise zeigst Du Deine Unterstützung in dieser schwierigen Zeit – je mehr Medaillen, desto besser.

Keep Moving – Bleibe in Bewegung. Das ist nach wie vor – vielleicht jetzt sogar mehr denn je – sehr wichtig und ist besonders in der aktuellen Situation sehr empfehlenswert. Denn wer fit und gesund bleibt, ist weniger anfällig für Viren. Neben den präventiven Gesundheitsmaßnahmen rund um Hygiene und sozialen Kontakt steht Bewegung unbestritten im Vordergrund.

Du kannst so gut wie mit jeder wearable- oder Sport-App auf die Plattform zugreifen und an unseren virtuellen Veranstaltungen teilnehmen. Jede Woche bieten wir Laufveranstaltungen an, die normalerweise zeitnah stattgefunden hätten. Du hast mehrere Wochen Zeit, die Herausforderung zu bewältigen und kannst somit Dein eigenes Tempo wählen. Zeit oder Ranglisten zählen nicht, im Gegenteil: Bitte bewege Dich mäßiger Intensität, da dies aus mehreren Gründen, unter anderem, um das Immunsystem gesund und dauerhaft zu erhalten, am sichersten und gesündesten ist.

Keep Moving startet mit dem DATEV Vienna Urban Trail (bis einschließlich 30.04.2020) und dem Airport Night Run (bis 30.04.2020).

Natürlich würden wir uns riesig darüber freuen, wenn Du Dein #keepmoving Erlebnis auch mit uns auf Facebook oder Instagram teilst. Die coolsten Bilder teilen wir regelmäßig auf den jeweiligen Kanälen.


In diesem Sinne: Keep Moving ANMELDUNG HIER


Die Medaille vom S 25 Berlin

Die Medaille vom S 25 Berlin

Im Jahr 1981 gingen die 25 km von Berlin das erste Mal an den Start.
Als erster Lauf durch eine deutsche Großstadt startete damit die Laufbewegung in Deutschland.

Bereits zum 40. Mal findet der S 25 Berlin am 3. Mai 2020 statt und passend dazu erhältst Du Deine Erinngerungsmedaille.

Melde Dich an, buche die Medaillengravur dazu und sichere Dir Dein einzigartiges Erinnerungsstück an ein unvergessliches Lauferlebnis.

Anmeldung VOLVO Tierparklauf 2020 geöffnet

Anmeldung VOLVO Tierparklauf 2020 geöffnet

Die Online-Anmeldung für den VOLVO Tierparklauf 2020 ist geöffnet.
Der Lauf findet im nächsten Jahr erstmalig am Samstag, dem 12.09.2020, statt.

Bereits zum neunten Mal laufen die TeilnehmerInnen durch Europas größten Landschaftstiergarten vorbei an Affen, Giraffen, Elefanten und vielen mehr.

Über 5 km und 10 km kann der Tierpark erkundet werden.
Wer lieber im Team starten möchte, kann in drei verschiedenen Kategorien (mind. 16 Jahre Altersunterschied) im Generationen-Team starten.
Bambinis und Kinder können über 700 m bzw. 1,4 km an den Start gehen und wie die Großen über die Ziellinie laufen.


In der Teilnahmegebühr ist der Eintritt in den Tierpark Berlin und eine Spende für das Projekt „Giraffenschutz in Tansania“ enthalten.


Giraffenschutz in Tansania

Seit dem Jahr 2016 zählt die Giraffe zu den gefährdeten Tierarten.
Eine der Unterarten, die besonders stark bedroht sind, ist die Massai-Giraffe – das Nationaltier in Tansania. Sie ist im Süden Kenias sowie in Tansania verbreitet und ihr Bestand ging innerhalb der letzten drei Jahrzehnten um über 50% zurück. Deshalb setzt sich der Tierpark Berlin intensiv für den Schutz dieser Giraffen ein.

Zusammen mit dem „Wild Nature Institute“ hat er es sich zur Aufgabe gemacht, die für die Massai-Giraffe wichtigen Gebiete in der Serengeti- und Tarangire-Region in Tansania zu schützen und zu verbinden. Dabei fußt das im Jahr 2012 ins Leben gerufene Giraffenschutzprojekt auf drei Säulen: Forschung, Bildung und Schutz vor Wilderei.

Unterstütze die Giraffen mit Deiner Anmeldung zum VOLVO Tierparklauf.