21.04.2020

Liebe Läufer/innen,
liebe Sponsoren, Förderer und Partner,

wehmütig mussten wir Euch bereits am 15.04.2020 mitteilen, dass der S 25 Berlin aufgrund des anhaltenden Veranstaltungsverbots höchstwahrscheinlich nicht wie geplant am 03.05.2020 stattfinden kann. Heute hat der Berliner Senat gemäß Eindämmungsverordnung festgelegt, dass alle Veranstaltungen mit mehr als 5.000 Personen bis zum 24. Oktober 2020 verboten werden. Leider betrifft dies auch den S 25 Berlin, der daher nun definitiv nicht wie geplant am 3. Mai 2020 stattfinden kann. Schlimmer noch, auch unser Alternativtermin, den wir seit Beginn der Pandemie parallel versucht haben zu organisieren, fällt in diesen Zeitraum, sodass wir die Optionen, die wir Euch anbieten wollten leider nochmal neu überdenken müssen.

Wir werden uns in den nächsten Tagen nun erneut im Team mit den möglichen alternativen Szenarien befassen und Euch dann eine Mail mit allen Informationen zum weiteren Vorgehen zukommen lassen.

Wir wissen, dass wir Eure Geduld auf eine harte Probe stellen in dieser schwierigen Zeit. Auch wir befinden uns in einer noch nie dagewesenen Ausnahmesituation. Bitte gebt uns weiterhin Zeit, um Euch eine passende Alternative anbieten zu können und seht bis dahin von der Kontaktaufnahme per Mail, Telefon, Kontaktformular und über Social Media Kanäle ab. Da auch wir uns aktuell in Kurzarbeit befinden, helft Ihr uns so, unsere Arbeit und die Kommunikation mit Euch allen zu beschleunigen.

Wir wünschen Euch viel Kraft in dieser Zeit und bleibt gesund.

Euer Berlin läuft! Team

____________________________________________

15.04.2020

Liebe Läufer/innen,
liebe Sponsoren, Förderer und Partner,

auch wir haben die Ergebnisse der Beratung zwischen der Kanzlerin und den Landeschefs heute Nachmittag verfolgt. Verkündet wurde unter anderem, dass die im März getroffenen Kontaktbeschränkungen weiterhin gültig bleiben und bis zum 3. Mai verlängert werden. Des weiteren sollen Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie bis zum 31. August grundsätzlich untersagt werden. Konkrete Regelungen, etwa zur Größe der Veranstaltungen, sollen jedoch durch die Länder getroffen werden. Natürlich rechnen wir nicht damit, dass der Lauf wie geplant stattfinden kann und wir hoffen, dass uns der entsprechende Bescheid in den nächsten Tagen vorliegen wird.

Sobald dieser vorliegt, werden wir natürlich entsprechend handeln und Euch dann auch über die entsprechenden Optionen informieren.

Wie bereits erwähnt, ist dies auch für uns eine absolute Ausnahmesituation. Wir versuchen jetzt bereits seit Ausbruch der Krise , auch für diese Veranstaltung alternative Lösungen zu finden, die allen Läufer/Innen gerecht werden und es uns gleichzeitig erlauben, auch zukünftig noch Veranstaltungen organisieren zu können.

Wir werden Euch selbstverständlich zeitnah informieren, wie diese Lösungen aussehen und welche Schritte man tun muss, damit alles geordnet ablaufen kann. Ihr könnt aber damit rechnen, dass es diverse Möglichkeiten geben wird, von der Umwandlung in Shop Guthaben, der Verschiebung auf ein späteres Datum bis hin zum Wechsel auf eine andere Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt.

Vielen Dank für Eure Geduld und Euer Verständnis, beibt gesund!

Euer Berlin läuft! Team

PS: wir wissen, dass Ihr aktuell viele Fragen habt, aber bitte seht so gut es geht von Nachfragen zu den zuvor genannten Themen ab. Wir werden Euch gesammelt alle Informationen zur Verfügung stellen sobald wir konkrete und vor allem verlässliche Optionen anbieten können.

____________________________________________

19.03.2020

Liebe Läufer/innen,
liebe Sponsoren, Förderer und Partner,

Das Coronavirus verändert zurzeit das Leben in unserem Land dramatisch. Nahezu stündlich werden neue Informationen und Zahlen veröffentlicht. Immer strengere Maßnahmen zur Eindämmung werden erlassen.

Die daraus resultierende Unsicherheit beschäftigt auch uns, die wir seit Monaten unser großes Jubiläums-Event vorbereiten.

Wir stehen im ständigen und engen Kontakt mit den zuständigen Berliner Behörden und halten Euch selbstverständlich auf dem Laufenden, sollten sich Änderungen zur Veranstaltung ergeben.

Vielen Dank an dieser Stelle für Eure Geduld und auch für all Eure Support-Nachrichten in den letzten Tagen.

Lasst uns in dieser Zeit weiterhin zusammenhalten und bleibt gesund!

Euer Berlin läuft! Team