„degewo Great 10K“ lockt mit buntem Familien-Programm  

BERLIN. Rund 5000 Laufbegeisterte gehen am kommenden Sonntag, 16. Oktober 2022, beim „degewo Great 10K“ an den Start (Beginn: 11:30 Uhr). Bei Deutschlands schnellstem „Zehner“ geht’s vom Schloss Charlottenburg durch die City West und den Berliner Zoo zurück zum Schloss, eine kleinere Runde drehen die jüngsten Starterinnen und Starter beim Kinderlauf (800 Meter). Für Marathon-Ass Deborah „Debbie“ Schöneborn wird der beliebte Lauf auf den Straßen Berlins ein „Mega-Highlight“. Kurzentschlossene Lauf-Fans können sich noch anmelden.   

„Ich bin topfit“, sagt „Debbie“ Schöneborn. Die Team-Europameisterin vom SCC Berlin läutet am Sonntag mit dem „degewo Great 10K“ die Marathon-Saison ein. Bislang standen vor allem kleine Events, Reha, Kraftraum und die Optimierung der Technik auf dem Trainingsplan – jetzt geht es auf die Straße für den „Zehner“. „Das wird ein Mega-Einstieg und ein Mega-Highlight“, sagt die 28-Jährige. „Es macht unheimlich viel Spaß, dort zu laufen, wo man im Alltag im Stau steht. Am Sonntag gehören die Straßen uns Läuferinnen und Läufern. Jede rote Ampel werde ich mit einem Lächeln passieren.“   

Das traditionsreiche Event lockt mit zahlreichen Neuerungen. Neben dem Zehn-Kilometer-Lauf, einer 2 x 5 km-Staffel und einem 800-Meter-Kinderlauf wird in diesem Jahr im Rahmen des „degewo Great 10K“ die Berlin-Brandenburgische Straßenlauf-Meisterschaft über zehn Kilometer ausgetragen. Zudem stellt der Veranstalter „Berlin läuft!“ den Nachwuchs noch stärker in den Mittelpunkt. Auf dem Schloss-Gelände wird eine „Kids Zone“ mit zahlreichen Bewegungsangeboten eingerichtet. Die Erweiterung des Angebots erfolgt in Zusammenarbeit mit dem neuen Titelsponsor des Laufs – der degewo AG. 

„Die degewo AG ist ein starker Partner des Berliner Sports“, sagt Renndirektor Martin Seeber. „Wir freuen uns sehr, dass das Unternehmen jetzt auch den Great 10K, der jedes Jahr viele Menschen in Bewegung bringt, als Titelsponsor unterstützt. Gemeinsam werden wir den Lauf noch attraktiver gestalten.“ Ziel sei es, den „degewo Great 10K“ zum Erlebnis für die ganze Familie zu machen. „Das Schloss Charlottenburg bietet eine einmalige Kulisse für den Start-Ziel-Bereich und unsere neue ‚Kids Zone‘“, sagt Martin Seeber. „Die attraktive Strecke mit dem Abstecher in den Berliner Zoo richtet sich an ambitionierte Top-Läufer*innen und gleichzeitig auch an Lauf-Einsteiger*innen.“   

Los geht’s am Sonntag, 16. Oktober, um 11:30 mit dem Kinderlauf. Die „Großen“ starten um 12 Uhr. Im Westen Berlins kommt es ab 9 Uhr und bis 14 Uhr zu temporären Straßensperrungen. (Detail-Infos:

Weitere Informationen unter www.berlin-läuft.de. Die Anmeldung ist am morgigen Samstag bei der Startunterlagenausgabe in der Mall of Berlin sowie am Veranstaltungstag am Schloss Charlottenburg möglich.